Logo Auto-Medienportal.Net

Bosch gründet Geschäftsbereich für Mobilitätsservices

Bosch treibt den Wandel zum Anbieter von Mobilitätsservices weiter voran. Im neuen Geschäftsbereich Connected Mobility Solutions entwickeln und vertreiben mehr als 600 Mitarbeiter künftig digitale Mobilitätsdienstleistungen. Dazu gehören Sharing-Angebote, Mitfahrservices und auf Vernetzung basierende Serviceangebote für Autofahrer.

Erst jüngst hat das Unternehmen den Mitfahrservice des US-Start-ups Splitting Fares übernommen. Bereits seit 2016 verleiht die Bosch-Tochter Coup in Berlin Elektroroller. Nach Paris im vergangenen Jahr geht das Scooter-Sharing dieses Jahr auch in Madrid an den Start. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Bosch

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
E-Scooter-Sharing Coup von Bosch.

E-Scooter-Sharing Coup von Bosch.

Foto: Bosch

Download: