Logo Auto-Medienportal.Net

Volkswagen fast überall auf Wachstumskurs

Die Marke Volkswagen hat im Januar weltweit 533 500 Fahrzeuge an Kunden übergeben. Die Auslieferungen lagen damit 7,1 Prozent über dem vergleichbaren Vorjahresmonat. In Europa stiegen die Auslieferungen um 4,9 Prozent auf 135 300 Fahrzeuge, in der Schweiz stiegen die Verkaufszahlen gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres sogar um 43 Prozent. In Deutschland wurden 43 300 VW neu zugelassen, das sind 12,3 Prozent mehr als vor einem Jahr.

Mit 17 500 Einheiten waren die Verkäufe in Zentral- und Osteuropa (minus 0,7 Prozent) leicht rückläufig. In Russland verzeichnete Volkswagen mit 5600 ausgelieferten Fahrzeugen ein deutliches Wachstum von 22 Prozent.

In Nordamerika wurden 41 700 Fahrzeuge (+0,8 %) verkauft, in den USA waren es 24 700 Autos (+5,2 %). In Südamerika wurden 37 700 Fahrzeuge (+16,1 %) an Kunden übergeben. Wesentlicher Impulsgeber war Brasilien mit einem Plus von 43,2 Prozent auf 23 900 Auslieferungen.
Auf seinem größten Einzelmarkt China verbuchte die Marke einen Anstieg um 9,7 Prozent auf 296 900 Einheiten. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Volkswagen

Mehr zum Thema: , ,

Bilder zum Artikel

Die Auslieferungen der Marke Volkswagen im Januar 2018.

Die Auslieferungen der Marke Volkswagen im Januar 2018.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download: