Logo Auto-Medienportal.Net

Halbzeit für den kostenlosen Licht-Test 2017

Jedes Jahr vom 1. bis 31. Oktober führen die Deutsche Verkehrswacht (DVW) und der Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (ZDK) den Licht-Test durch, bei dem Pkw- und Lkw-Fahrer in vielen Meisterbetrieben der Kfz-Innung ihre Beleuchtungsanlage kostenlos überprüfen lassen können. Die statistischen Auswertungen der Licht-Tests der vergangenen Jahre zeigen, dass bei vielen Autos Ausbesserungsbedarf besteht, denn rund ein Drittel aller Autofahrer sind mit mangelhaften Lampen und Scheinwerfern unterwegs.

Die an der Aktion teilnehmenden Meisterbetriebe der Kfz-Innung überprüfen Fern- und Abblendlicht, Rückleuchten, Bremsleuchten, Blinker, Warnblinkanlage, Nebelschlussleuchte, Nebelscheinwerfer, Begrenzungs- und Parkleuchten sowie alle erlaubten Zusatzscheinwerfer. Sind alle Leuchten und Scheinwerfer in Ordnung, gibt es die „Licht-Test-Plakette“ für die Frontscheibe des Fahrzeugs. (ampnet/nic)

Weiterführende Links:

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Melissa Virgilia Arzt ist das Licht-Test-Gesicht 2017.

Melissa Virgilia Arzt ist das Licht-Test-Gesicht 2017.

Foto: Auto-Medienportal.Net/ProMotor

Download: