Logo Auto-Medienportal.Net

Pressepräsentation Renault Mégane: Die Franzosen rüsten auf

Zusätzlich zu den Renault Sport Modellen will Renault sportlich-dynamisch orientierten Kunden eine weitere Option bieten. Die Modellvariante GT und das GT Line-Sportpaket sind ab sofort für die Mégane-Familie zu ordern. Zu diesen Fahrzeugen zählen die Modelle Coupé, Coupé-Cabriolet, die fünftürige Limousine sowie der Kombi namens Grandtour.

Die Kennzeichen des GT sind ein gegenüber der Serienversion um zwölf Millimeter tiefer gelegtes Sportfahrwerk mit sportlich abgestimmter Dämpfung, ein steiferer Querstabilisator sowie eine direktere Lenkung. Fette 18-Zöller mit einer Bereifung der Dimension 225/40 sind identisch mit der Ausstattung des Mégane Coupé Renault Sport. Weitere optische Schmankerl sind die neu gestaltete Front- und Heckschürze sowie – als Anleihe aus dem Rennsport – ein Diffusor am Heck.

Im Innenraum setzt sich der flotte Eindruck nahtlos fort. Sportlederlenkrad, Aluminiumpedale, der analoge Tachometer und ein Drehzahlmesser mit weißem Hintergrund. Fünftürer, Coupé und Grandtour erhalten zudem die gut konturierten Sportsitze aus dem RS. Das Mégane Coupé kostet in der Ausstattung GT ab 24 450 Euro, der Fünftürer ist ab 25 750 Euro erhältlich, der Kombi ab 25 750 Euro und das eben vorgestellte Coupé-Cabriolet steht ab 31 150 Euro vor der Tür. Sämtliche GT sind ausschließlich mit dem Benziner TCe 180 (132 kW / 180 PS) oder dem Diesel dCi 160 FAP (118 kW / 160 PS) zu haben.

Das Optionspaket GT-Line steht für alle Karosserievarianten mit dem hochwertigen Ausstattungsniveau Dynamique zur Verfügung. Für einen Aufpreis von 1490 Euro können interessierte Kunden zwischen vier Benzinern und zwei Dieselmotoren wählen. Die Leistungsspitze stellen der Diesel dCi 130 FAP mit 96 kW /130 PS und der Benziner 2,0 16V 140 CVT mit 103 kW /140 PS dar. In der GT Line übernehmen Füntürer und Grandtour das Fahrwerk des Coupés, das straffere Federn und Dämpfer sowie eine ebenfalls um zwölf Millimeter abgesenkte Karosserie vorweist.

Außen wie innen dürfen die GT Line-Versionen mit den markanten Designmerkmalen der GT-Ausstattung glänzen. Dazu gehören die Einparkhilfe hinten, elektrisch abklappbare Außenspiegel, Alu-Räder mit einem Durchmesser von 17 Zoll sowie Außenspiegelgehäuse in Titan. Die GT Line zeigtsich nach außen mit dem entsprechenden Logo am Heck und im Kühlergrill. (ampnet/ds)

Weiterführende Links: Renault-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Renault Mégane GT.

Renault Mégane GT.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Stanka

Download:


Renault Mégane GT.

Renault Mégane GT.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Stanka

Download:


Renault Mégane GT.

Renault Mégane GT.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Stanka

Download:


Renault Mégane GT.

Renault Mégane GT.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Dietmar Stanka

Download:


Renault Mégane GT.

Renault Mégane GT.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Dietmar Stanka

Download:


Renault Mégane GT.

Renault Mégane GT.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Stanka

Download:


Renault Mégane GT.

Renault Mégane GT.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Stanka

Download:


Renault Mégane GT.

Renault Mégane GT.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Dietmar Stanka

Download:


Renault Mégane Coupé-Cabriolet.

Renault Mégane Coupé-Cabriolet.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Stanka

Download:


Renault Mégane Coupé-Cabriolet.

Renault Mégane Coupé-Cabriolet.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Stanka

Download:


Renault Mégane Coupé-Cabriolet.

Renault Mégane Coupé-Cabriolet.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Stanka

Download:


Renault Mégane Coupé-Cabriolet.

Renault Mégane Coupé-Cabriolet.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Stanka

Download:


Renault Mégane Coupé-Cabriolet.

Renault Mégane Coupé-Cabriolet.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Stanka

Download:


Renault Mégane Coupé-Cabriolet.

Renault Mégane Coupé-Cabriolet.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Stanka

Download:


Renault Mégane Coupé-Cabriolet.

Renault Mégane Coupé-Cabriolet.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Stanka

Download: