Logo Auto-Medienportal.Net

Volkswagen steigert Nutzfahrzeugauslieferungen

Volkswagen hat bis Ende April 161 700 Stadtlieferwagen, Transporter und Pick-ups an Kunden in aller Welt ausgeliefert. Das entspricht einem Plus von 4,8 Prozent gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum. In Westeuropa stiegen die Nutzfahrzeugauslieferungen der Marke in den ersten vier Monaten des Jahres auf 114 100 Stück (+6,8 %).

In Deutschland wurden 41 200 Fahrzeuge an Kunden übergeben (+5,5 %). Auch alle anderen europäischen Kernmärkte wiesen deutliche Auslieferungszuwächse auf: Frankreich (+16,7 % auf 7500 Fahrzeuge), Spanien (+13,8 % auf 4900 Fahrzeuge), Italien (+11,8 % auf 4100 Fahrzeuge) und Großbritannien (+3,3 % auf 16 600 Fahrzeuge).

In Osteuropa wurden 12 300 Transportfahrzeuge (+13,2 %) an Kunden übergeben. In Nordamerika wurden mit 3500 Einheiten 49,9 Prozent mehr Fahrzeuge abgesetzt. In Südamerika lieferte Volkswagen 12 200 leichte Nutzfahrzeuge aus (+3,5 %).

In der Region Asien-Pazifik verzeichnete die Marke ebenfalls Zuwächse (+9,2 % auf 7200 Fahrzeuge). Die Märkte in Afrika (-19,0 % auf 4000 Fahrzeuge) und Nahost (-22,9 % auf 8400 Fahrzeuge) verbuchten in den ersten vier Monaten des Jahres Rückgänge. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Presse Volkswagen Nutzfahrzeuge

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Leichte Nutzfahrzeuge von Volkswagen (v.l.): Caddy, Transporter, Crafter und Amarok.

Leichte Nutzfahrzeuge von Volkswagen (v.l.): Caddy, Transporter, Crafter und Amarok.

Foto: Volkswagen

Download: