Logo Auto-Medienportal.Net

152 Clubs präsentieren sich auf der Tuning World Bodensee

Auf der Tuning World Bodensee (13.-16.5.2010) auf dem Messe-Gelände in Friedrichshafen sind auch 152 Clubs vertreten. So etwa die Vereinigung „Car exklusiv“, in der Modelle von Alfa Romeo die Mehrheit bilden und deren Umbauten bereits in japanischen Fachzeitschriften Beachtung fanden, der Porsche 911-Club „my9eleven.ch“ oder der Audi RS-Club Deutschland e.V..

Knapp 500 Clubs aus ganz Europa haben sich für einen der 152 Plätze in der Club-Area beworben. Der Großteil kommt aus Österreich, aus der Schweiz und aus Süddeutschland. Aber auch Clubs aus den Niederlanden und Ungarn sind vor Ort. Aber auch in Europa seltene Sportwagen aus Japan wie Honda NSX, Mazda RX7, Nissan Skyline und Toyota Supra sind durch Clubs und Internet-Communities wie „Austrian Type Racing“ und „Sky Racers“ in Friedrichshafen stark vertreten.

Neben den ausgestellten getunten Fahrzeugen der Marken Audi, BMW, Fiat, Ford, Honda, Opel, Seat, Toyota und VW wird die Präsenz von Citroën-, Peugeot- und Renault-Modellen immer stärker. Aber selbst die noch relativ selten getunten Fahrzeuge aus Korea oder die oft in Deutschland nur als Import erhältlichen US-Modelle finden immer mehr Anhänger. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Messe Friedrichshafen

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
152 Clubs präsentieren sich auf der Tuning World Bodensee.

152 Clubs präsentieren sich auf der Tuning World Bodensee.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Download:


152 Clubs präsentieren sich auf der Tuning World Bodensee.

152 Clubs präsentieren sich auf der Tuning World Bodensee.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Messe Friedrichshafen

Download: