Logo Auto-Medienportal.Net

Brembo setzt knapp 2,28 Milliarden Euro um

Brembo hat im vergangenen Jahr einen Umsatz von knapp 2,28 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das sind 9,9 Prozent mehr als 2015. Das EBIT stieg um 30,3 Prozent auf 327,5 Millionen Euro. Unterm Strich blieb ein Nettogewinn von 240,6 Millionen Euro (+30,8 Prozent). Die vorgesehene Dividende beträgt ein Euro pro Aktie. (ampnet/jri)



Weiterführende Links: Brembo

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel