Logo Auto-Medienportal.Net

Continental und Nexteer wollen Joint Venture gründen

Continental und Nexteer Automotive haben auf der North American International Auto Show (–22.1.2017) in Detroit ein Joint Venture angekündigt. Im Fokus steht die Weiterentwicklung von Motion-Control-Systemen und Aktuator-Komponenten für das automatisierte Fahren.

Das geplante Gemeinschaftsunternehmen soll Continentals Portfolio für automatisiertes Fahren und hochentwickelte Bremstechnologien mit den Lenkungs- und Fahrerassistenztechnologien von Nexteer kombinieren, um die bereits auf den Weg gebrachten Weiterentwicklungen bei Motion-Control-Systemen (Längs- und Querführung) für Fahrzeuge zu beschleunigen.

Continental und Nexteer werden zu jeweils 50 Prozent an dem Joint Venture beteiligt sein. Im Vordergrund werden Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten stehen, insbesondere schnelle Evaluation, Konstruktion und Prototypenfertigung. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Continental

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel