Logo Auto-Medienportal.Net

Daimler liefert 489 Busse für den Stadtverkehr in Jakarta

Daimler Buses sichert sich im Wachstumsmarkt Indonesien einen wichtigen Großauftrag. In den nächsten Monaten werden insgesamt 489 Busse an den Großkunden Transjakarta ausgeliefert, der damit unter anderem das Bus Rapid Transit-System (BRT) der Stadt Jakarta modernisiert. Rund 100 Einheiten davon wurden als Teil des Auftrages Ende 2016 in einer feierlichen Zeremonie an den Gouverneur von Jakarta übergeben. Insgesamt wurden im Jahr 2016 bis heute rund 550 Einheiten in Indonesien verkauft.

Das staatseigene Unternehmen Transjakarta befördert in Jakarta mit dem BRT-System mehr als 400 000 Passagiere täglich, ein Plus von rund 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Aufgrund dieser rasant steigenden Beförderungszahlen wird das BRT in den nächsten Jahren erweitert und modernisiert. Die Chassis für die neuen Busse kommen aus den Daimler Buses-Werken São Bernardo do Campo (Brasilien), Sámano (Spanien) und Chennai (Indien). Geliefert werden 239 Einheiten verschiedener Hochboden-Chassis mit Heckmotor, die teilweise als CKD-Kits (Completely Knocked Down) verschifft und im Werk in Jakarta montiert werden. Außerdem 150 Einheiten eines Low-Entry-Chassis und 100 Einheiten eines leichten Frontmotor-Chassis. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Daimler

Mehr zum Thema: , , , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Mercedes-Benz-Bus im Einsatz in Jakartas BRT-System.

Mercedes-Benz-Bus im Einsatz in Jakartas BRT-System.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download:


Übergabe von rund 100 Bussen auf Mercedes-Benz-Fahrgestellen für das BRT-System in Jakarta.

Übergabe von rund 100 Bussen auf Mercedes-Benz-Fahrgestellen für das BRT-System in Jakarta.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: