Logo Auto-Medienportal.Net

Brembo eröffnet Werk in Mexiko.

Brembo hat im mexikanischen Escobedo eine Fabrik für Aluminium-Bremssättel eröffnet. Das Investitionsvolumen für das rund 35 000 Quadratmeter große Werk betrug umgerechnet rund 32 Millionen Euro. Es entstehen 500 neue Arbeitsplätze.

Ende 2017 soll außerdem am Standort eine neue Eisengießerei die Arbeit aufnehmen. Hierfür investiert Brembo weitere 85 Millionen Euro und schafft etwa 200 Arbeitsplätze. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Brembo

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Brembo-Werk im mexikanischen Escobedo.

Brembo-Werk im mexikanischen Escobedo.

Foto: Brembo

Download: