Logo Auto-Medienportal.Net

Rekord: 1635 Smart fahren durch Hamburg

Die 16. Smart-Times, die erstmals in Deutschland stattfanden, haben am vergangenen Wochenende weltweit 3167 Fans der Marke nach Hamburg gelockt. Auf dem das Gelände des Großmarkts fand ein Festival rund um das urbane Leben statt. Mit von der Partie waren die beiden Beachvolleyballerinnen und Goldmedaillengewinnerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst. Sie fuhren mit einem goldenen Smart Cabrio auf die Bühne und gaben Autogramme. 1635 Fahrzeuge fuhren zum Höhepunkt der Veranstaltung in einem Korso durch die Straßen der Hansestadt. Geschlagen wurde damit die bisherige Bestmarke von 1427 Smart in Cascais, Portugal vor zwei Jahren. In Hamburg zeigten zudem 2053 Smart die Möglichkeiten zur Individualisierung des Autos. Die „Smart Times 2017“ finden in der spanischen Stadt Salou statt. (ampnet/nic)


Weiterführende Links: Smart

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Smart-Times 2016.

Smart-Times 2016.

Foto: Daimler

Download:


Smart-Times 2016.

Smart-Times 2016.

Foto: Daimler

Download:


Smart-Times 2016.

Smart-Times 2016.

Foto: Daimler

Download:


Smart-Times 2016.

Smart-Times 2016.

Foto: Daimler

Download:


Smart-Times 2016.

Smart-Times 2016.

Foto: Daimler

Download:


Smart-Times 2016.

Smart-Times 2016.

Foto: Daimler

Download:


Smart-Times 2016.

Smart-Times 2016.

Foto: Daimler

Download:


Smart-Times 2016.

Smart-Times 2016.

Foto: Daimler

Download:


Smart-Times 2016.

Smart-Times 2016.

Foto: Daimler

Download:


Smart-Times 2016.

Smart-Times 2016.

Foto: Daimler

Download:


Smart-Times 2016.

Smart-Times 2016.

Foto: Daimler

Download:


Smart-Times 2016.

Smart-Times 2016.

Foto: Daimler

Download:


Smart-Times 2016 (v.r.): Smart-Chefin Annette Winkler gratuliert den beiden Beachvolleyballerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst zur Goldmedaille.

Smart-Times 2016 (v.r.): Smart-Chefin Annette Winkler gratuliert den beiden Beachvolleyballerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst zur Goldmedaille.

Foto: Daimler

Download:


Smart-Times 2016: Die beiden Beachvolleyballerinnen und Goldmedaillengewinnerinnen Laura Ludwig (links) und Kira Walkenhorst.

Smart-Times 2016: Die beiden Beachvolleyballerinnen und Goldmedaillengewinnerinnen Laura Ludwig (links) und Kira Walkenhorst.

Foto: Daimler

Download: