Logo Auto-Medienportal.Net

Kawasaki setzt auf klassisches Druckerzeugnis

In Zeiten, in denen sich die Hersteller mit Social-Media-Aktivitäten, E-Paper und interaktiven Internetauftritten überschlagen, setzt Kawasaki mit dem neuen Kundenmagazin „Lime Green“ – benannt nach der traditionellen Modellfarbe – auf ein klassisches Druckerzeugnis. Die „facettenreiche“ Markenwelt, so hießt es zur Begründung, ließe sich in einem Printmedium besser und wertiger darstellen. Aber natürlich bleibt auch die Druckausgabe mit den digitalen Kanälen von Kawasaki vernetzt. Die erste Ausgabe berichtet unter anderem über die neuen Motocross-Modelle für 2017 und das Custombike „The Underdog“ für die Essenza Sprints 2016. Außerdem gibt es ein Interview mit Superbike-Weltmeister Jonathan Rea. Im Praxistest wird die Versys 650 Tourer vorgestellt.

„Lime Green“ soll dreimal im Jahr erscheinen und ist kostenlos bei den Vertragshändlern erhältlich. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Kawasaki-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Kawasaki-Kundenmagazin „Lime Green“.

Kawasaki-Kundenmagazin „Lime Green“.

Foto: Kawasaki

Download: