Logo Auto-Medienportal.Net

Deutsche Bahn verlängert Bus-Verträge

Die Deutsche Bahn hat für ihr Tochterunternehmen DB Regiobus die Rahmenverträge mit Iveco Bus und MAN um weitere zwei Jahre verlängert. Iveco wird 2017 und 2018 jeweils weitere 150 bis 200 Crossway in den Ausführungen Hochboden und Low Entry liefern. Dann wären insgesamt mehr als 1000 Busse des italienischen Herstellers für die Bahn im Einsatz. MAN wird nach 200 Einheiten in 2015 und ähnlich vielen in diesem Jahr in den kommenden beiden Jahren ebenfalls weitere Solo- und Gelenkbusse vom Typ Lion’s City für den Stadt- und Überlandeinsatz in unterschiedlichen Fahrzeuglängen liefern. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Iveco

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Iveco Crossway der DB Regiobus.

Iveco Crossway der DB Regiobus.

Foto: Iveco

Download:


MAN Lion's City der DB Regiobus.

MAN Lion's City der DB Regiobus.

Foto: MAN

Download: