Logo Auto-Medienportal.Net

Volkswagen liefert weltweit 2,93 Millionen Fahrzeuge aus

Volkswagen hat im ersten Halbjahr 2016 weltweit 2,93 Millionen Pkw an Kunden übergeben und damit die Auslieferungen nahezu auf Vorjahresniveau gehalten. Im Juni stiegen die Auslieferungen im Vergleich zum Vorjahr auf 492 800 Einheiten (+4,7%).Im Juni lag Gesamteuropa mit 163 600 ausgelieferten Fahrzeugen leicht über Vorjahr (+0,1 %). Die Auslieferungen in der Region Westeuropa bewegten sich im Juni mit 143 800 Einheiten nahezu auf Vorjahresniveau (-1,0 Prozent). Insgesamt 55 600 an Kunden übergebene Volkswagen Pkw entfielen auf den Heimatmarkt Deutschland ( 1,1 %).

In der Region Zentral- und Osteuropa wurden im Einzelmonat Juni 19 800 Auslieferungen (+8,8%). Auf dem russischen Markt musste Volkswagen einen Rückgang um 8,1 Prozent verbuchen. Die Auslieferungen an Kunden in der Region Nordamerika fielen im ersten Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 275 300 Fahrzeuge (-5,6%). In den USA wurden bis Ende Juni 149 000 Pkw an Kunden übergeben (-14,6 %). Auf dem mexikanischen Markt stiegen die Auslieferungen im Juni um 24,6 Prozent auf 16 600 Fahrzeuge. In Südamerika lagen die Verkaufszahlen des ersten Halbjahres mit 179 400 Fahrzeugen (-27,6%) unter dem Vorjahreswert.

In der Region Asien-Pazifik erzielte Volkswagen im Juni ein besonders starkes Wachstum, getrieben durch den chinesischen Markt. Die Auslieferungen beliefen sich auf 236 700 Fahrzeuge (+19,2%). Die Marke Volkswagen erzielte in China im ersten Halbjahr 2016 mit 1,39 Millionen ausgelieferten Fahrzeugen einen Anstieg von 7,3 Prozent. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Volkswagen

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel