Logo Auto-Medienportal.Net

Mehr Anhängelast für den Ssangyong Rexton W

Der Ssangyong Rexton W kann jetzt bis zu 3,5 Tonnen ziehen. Die dazu notwendige Leistung kommt vom neuen 2,2-Liter-Dieselmotor, der in Kombination mit Allradantrieb und Automatik für das notwendige Plus an Zugkraft sorgt. Der 131 kW / 178 PS starke Vierzylinder entwickelt im Drehzahlbereich von 1400 U/Min bis 2800 U/Min ein maximales Drehmoment von 400 Nm. Ausgestattet mit der Sieben-Stufen-Automatik von Mercedes-Benz benötigt der Rexton W, der in dieser Variante ab 33 590 Euro erhältlich ist, durchschnittlich 7,4 Liter Diesel je 100 Kilometer. Die CO2-Emissionen betragen 194 g/km. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Ssangyong-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Ssangyong Rexton W.

Ssangyong Rexton W.

Foto: Ssangyong

Download: