Logo Auto-Medienportal.Net

BMW lieferte den einmillionsten 1er aus

BMW hat den einmillionsten 1er ausgeliefert. Im Rahmen der Auto Mobil International (AMI) in Leipzig wurde heute das im Werk Leipzig gebaute Jubiläumsfahrzeug an einen Kunden aus der Messestadt übergeben. Es handelt sich um einen BMW 118d 3-Türer. Die BMW 1er-Reihe verkaufte sich seit ihrer Markteinführung in Deutschland 336 017 Mal.

Insgesamt stehen für die vier Karosserievarianten sechs Benzin- und vier Dieselmotoren zur Auswahl. Fünf Modelle der Baureihe weisen einen CO2-Wert von weniger als 120 Gramm pro Kilometer auf.

Seit der Inbetriebnahme im Jahr 2005 sind im BMW-Werk Leipzig insgesamt 662 000 Fahrzeuge vom Band gelaufen. Auf dem gesamten Betriebsgelände sind rund 5000 Beschäftigte an der Produktion beteiligt. Damit ist BMW größter Arbeitgeber in Leipzig. Durch flexible Arbeitszeitmodelle und Schichtsysteme werden im Werk derzeit bedarfsorientiert bis zu über 700 Fahrzeuge pro Tag gefertigt. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: BMW

Mehr zum Thema: , ,

Bilder zum Artikel
Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (Mitte) und BMW-Vorstandsmitglied Frank-Peter Arndt (rechts), verantwortlich für Produktion, bei der Übergabe des Jubiläumsfahrzeugs an Roland Riegler aus Leipzig.

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (Mitte) und BMW-Vorstandsmitglied Frank-Peter Arndt (rechts), verantwortlich für Produktion, bei der Übergabe des Jubiläumsfahrzeugs an Roland Riegler aus Leipzig.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download: