Logo Auto-Medienportal.Net

Solaris liefert 300 Busse nach Italien

Solaris hat eine Ausschreibung in Italien gewonnen. Der polnische Hersteller liefert in den kommenden vier Jahren 300 Überlandbusse vom Typ Interurbino an die regionale Verkehrsgesellschaft Cotral mit Hauptsitz in Rom. Es ist der zweitgrößte Auftrag in der 20-jährigen Geschichte des Unternehmens. Die Bestellung hat ein Volumen von fast 110 Millionen Euro. In diesem Jahr sollen 122 Busse ausgeliefert werden. Sie werden regionale Linien in der mittelitalienischen Region Latium bedienen. Die Solaris Interurbino in 12-Meter-Ausführung sind mit 240 kW / 326 PS starken DAF-Motoren sowie fünf Kameras zur Videoüberwachung und einem Personenzählsystem ausgerüstet. Sie bieten bis zu 49 Fahrgästen Platz. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Solaris-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Solaris Interurbino 12.

Solaris Interurbino 12.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Solaris

Download:


Solaris Interurbino 12.

Solaris Interurbino 12.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Solaris

Download: