Logo Auto-Medienportal.Net

Opel Astra TCR für ausgewählte Motorsportkunden

Opel hat den Astra TCR (Touring Car Racing Series) auf dem Circuit Jules Tacheny in Mettet (Belgien) erstmals seinen Motorsportkunden gezeigt. Angetrieben wird der Fünftürer von einem Zweiliter-Turbomotor, mit 242 KW / 330 PS bei einem maximalen Drehmoment von 420 Newtonmetern. Die Kraft wird über ein sequenzielles, per Schaltwippen am Lenkrad bedientes Sechs-Gang-Renngetriebe auf die Vorderräder übertragen. Verzögert wird der Rennwagen über 378-Millimeter-Bremsscheiben und Sechs-Kolben-Bremssättel vorne sowie 265-Millimeter-Bremsscheiben nebst Zweikolben-Sätteln hinten. Die Bremsbalance kann vom Cockpit aus verstellt werden.

Der Astra TCR wird in enger Zusammenarbeit mit dem langjährigen Opel-Partner Kissling Motorsport aus Bad Münstereifel entwickelt. Ab Ende Februar 2016 wird eine limitierte Stückzahl an ausgewählte Kundenteams geliefert. Das rennfertige Fahrzeug kostet 95 000 Euro (zzgl. MwSt). (ampnet/dm)

Weiterführende Links: Opel

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Opel Astra TCR.

Opel Astra TCR.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Astra TCR.

Opel Astra TCR.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Astra TCR.

Opel Astra TCR.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download: