Logo Auto-Medienportal.Net

Porsche bietet Service für historische Rennwagen

Porsche bietet neuerdings Serviceleistungen rund um den historischen Motorsport für Kunden an. Schwerpunkte des neuen Geschäftsfelds sind die möglichst originalgetreue Restauration sowie die Reparatur und die Betreuung alter Rennwagen. Ähnlich wie für Kundenteams im aktuellen Motorsport kümmert sich der Stuttgarter Sportwagenhersteller dabei nicht nur um die Versorgung mit Teilen, auch an der Rennstrecke, sondern steht Kunden bei allen technischen Fragen mit Rat und Tat zur Seite. Ebenfalls geplant ist, dass Kunden ihre historischen Rennfahrzeuge nach der Fertigstellung des neuen Porsche Experience Centre (PEC) in Los Angeles dort einlagern können.

Porsche hat als Aushängeschild des neuen Geschäftsfeld einen 917 K restauriert. Das Siegerauto des 1000-Kilometer-Rennens von Spa 1971 erlebte seinen Roll-out bei Porsche Motorsports North America und wird auch beim „Rennsport Reunion“ zu sehen sein, der weltweit größten Veranstaltung mit historischen Porsche-Rennfahrzeugen, die an diesem Wochenende (25.- 27.9.2015) im kalifornischen Laguna Seca stattfindet. Der Rennwagen wurde 1971 auch in den USA erfolgreich eingesetzt, etwa in Watkins Glen, und landete danach im Museumslager in Zuffenhausen. 2009 wurde er in den legendären Gulf-Farben lackiert und im Museum ausgestellt. 2012 erging der Auftrag an Porsche Motorsports North America, den Rennwagen auf Stand Spa 1971 zu restaurieren und wieder fahrbereit zu machen. Dabei konnte man nicht nur auf das Archiv des Porsche-Museums zurückgreifen, sondern auch auf Zeitzeugen und auf die Erfahrung und das Wissen von älteren und ehemaligen Porsche-Mitarbeitern.

Neben der Restauration und Reparatur bietet Porsche den Besitzern historischer Rennautos auch umfangreiche Serviceleistungen rund um den Einsatz der Fahrzeuge an. Dazu gehört beispielsweise der Austausch sicherheitsrelevanter Teile, der gerade jetzt bei vielen vor 30, 40 Jahren gebauten Gruppe-C-Autos anliegt. Um alle Kundenwünsche erfüllen zu können, will Porsche zusammen mit bestehenden, auf historische Fahrzeuge spezialisierten Restaurations- und Reparaturbetrieben ein Netzwerk im Bereich historischer Motorsport aufbauen. (ampnet/dm)

Weiterführende Links: Porsche

Mehr zum Thema: , ,

Bilder zum Artikel
Porsche 917 K (1971).

Porsche 917 K (1971).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Download:


Porsche 917 K (1971).

Porsche 917 K (1971).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Download:


Porsche 917 K (1971).

Porsche 917 K (1971).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Download:


Porsche 917 K (1971).

Porsche 917 K (1971).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Download:


Porsche 917 K (1971).

Porsche 917 K (1971).

Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Download: