Logo Auto-Medienportal.Net

Guinness-Rekord: Jaguar F-Pace setzt zum Looping an

Jaguars erster Crossover hat am Vortag seiner Messepremiere auf der IAA bei einem 360-Grad-Looping erfolgreich der Schwerkraft getrotzt. Bei der Fahrt durch eine auf der Galopprennbahn Frankfurt-Niederrad aufgebaute 19 Meter hohe Spezialkonstruktion saß Profi-Stuntfahrer Terry Grant am Steuer des F-Pace. Bei der Fahrt durch den großen Kreisel waren er und sein Jaguar g-Kräften von 6,5 ausgesetzt – eine höhere Belastung als Space-Shuttle-Piloten im Weltraum. Der Lohn: Jaguar trägt sich mit dem Titel „Größter jemals mit einem Auto durtchfahrener Looping“ ins Guinness Buch der Rekorde ein.

Terry Grant hatte sich zwei Monate lang in einem intensiven Training auf die spektakuläre Fahrt vorbereitet. Ein Expertenteam errechnete Parameter wie die genaue Zielgeschwindigkeit des F-Pace, die Abmessungen der Anlage sowie die genauen Radien und Anfahrwinkel. (ampnet/dm)

Weiterführende Links: Jaguar

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Jaguar F-Pace im Looping.

Jaguar F-Pace im Looping.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar

Download: