Logo Auto-Medienportal.Net

Toyota Mirai erreicht Europa

Die ersten fünf Toyota Mirai sind am 8. und 10. August 2015 im britischen Bristol und im belgischen Zeebrügge entladen. Das erste in Großserie gefertigte Brennstoffzellenfahrzeug der Marke will den Weg für eine schadstofffreie Mobilität ebnen: Wasserstoff wird in der Brennstoffzelle in elektrische Energie umgewandelt, die den 113 kW/154 PS starken Elektromotor antreibt. Als Emission entsteht lediglich Wasserdampf.

Der Toyota Mirai ist bereits seit Dezember in Japan erhältlich und feierte auf dem Genfer Salon im Frühjahr seine Europapremiere. Im September hat die Brennstoffzellenlimousine ihr Debüt auf der IAA in Frankfurt. In Großbritannien, Dänemark und Deutschland folgt anschließend die Markteinführung in Deutschland. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Toyota

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Toyota Mirai erreicht Europa.

Toyota Mirai erreicht Europa.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Download:


Toyota Mirai erreicht Europa.

Toyota Mirai erreicht Europa.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Download:


Toyota Mirai erreicht Europa.

Toyota Mirai erreicht Europa.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Download:


Toyota Mirai erreicht Europa.

Toyota Mirai erreicht Europa.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Download:


Toyota Mirai erreicht Europa.

Toyota Mirai erreicht Europa.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Download:


Toyota Mirai erreicht Europa.

Toyota Mirai erreicht Europa.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Download:


Toyota Mirai erreicht Europa.

Toyota Mirai erreicht Europa.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Toyota

Download: