Logo Auto-Medienportal.Net

IAA 2915: Continental mit Niedervolt-Hybrid für Diesel

Die Niedervolt-Hybridisierung kann auch beim Dieselmotor zu deutlichen Verbrauchseinsparungen führen. Continental zeigt dazu auf der IAA 2015 (17. – 27. September 2015) in Frankfurt seine 48 Volt-Eco-Drive-Technologie in einem Mittelklasse-Personenwagen mit 1,6 TDI-Antrieb. Berechnungen für das Demonstrationsfahrzeug versprechen Verbrauchsvorteile von 7 bis 9 Prozent.

Die Integration des 48 Volt-Systems in das Fahrzeug erfolgte nachträglich, ohne wesentliche Eingriffe in die existierende Fahrzeugarchitektur. Diesen Ansatz hat Continental bei der Entwicklung Eco-Drive-Systems bewusst gewählt, um es für den Massenmarkt tauglich zu machen. Bereits für das Jahr 2016 sind zwei Serienanwendungen der 48 Volt-Eco-Drive-Hybridisierung geplant, eine in Kombination mit einem Ottomotor, die zweite mit einem Dieselmotor. (ampnet/Sm)

Mehr zum Thema: , ,

Bilder zum Artikel