Logo Auto-Medienportal.Net

Renault und Nissan eröffnen in Indien erstes gemeinsames Werk

Die Renault-Nissan-Allianz startet im Mai 2010 die Fahrzeugproduktion in seiner neuen Fertigungsstätte Chennai in Indien. Als erstes Modell wird in dem modernen Werk der neue Micra für den weltweiten Markt vom Band laufen. 2011 folgen die Renault Modelle Koleos und Fluence. Die Fabrik wurde als erster Standort weltweit von beiden Allianzpartnern gemeinsam errichtet.

Renault und Nissan investieren 45 Milliarden Rupien (umgerechnet rund 717 Millionen Euro) in das neue Werk. Dort werden zum Produktionsbeginn 1500 Mitarbeiter beschäftigt. Die geplante Jahreskapazität liegt bei 400 000 Einheiten. Zusammen mit einem Zuliefererpark von sechs weiteren Unternehmen werden insgesamt 6000 Arbeitsplätze in der Region entstehen.

Chennai ist ebenfalls Sitz des Technology and Business Centre India Private Ltd. (RNTBCI) Renault-Nissan. Das Technologiezentrum gehört zu den weltweiten Standorten der Allianzpartner für Forschungs- und Entwicklungsaufgaben. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Renault-Presseseite

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel

Download: