Logo Auto-Medienportal.Net

Opel Adam Easytronic 3.0 gibt sein Messedebüt

Opel zeigt auf der morgen beginnenden Autoshow in Istanbul (- 31.5.2015) erstmals den Adam mit Easytronic 3.0. Das seit Jahresbeginn bereits bestellbare automatisierte Schaltgetriebe der neuesten Generation ist nicht nur komfortabel, sondern auch sparsam. Mit Start/Stop-Technologie kombiniert, senkt die Easytronic den Kraftstoffbedarf vor allem bei Stadtfahrten erheblich. So bietet die neue Variante in Verbindung mit dem 64 kW / 87 PS starken 1,4‑Liter-Benziner gegenüber dem Fünf-Gang-Schaltgetriebe einen Verbrauchsvorteil von bis zu 0,4 Litern pro 100 Kilometer. Das entspricht einer Reduktion der CO2-Emissionen um zehn Gramm pro Kilometer und senkt den Normdurchschnittsverbrauch auf 4,7 Liter. Damit verbessert sich die Effizienzklasse von C zu B.

In der neuesten Generation wartet die Easytronic mit verkürzten Reaktionszeiten und daraus resultierenden schnelleren und weicheren Schaltvorgängen auf. Diese Optimierung gelang sowohl durch einen neuen Aktuator sowie eine verbesserte Sensorik und Regelungstechnik als auch durch das rundum überarbeitete manuelle Basisgetriebe. Für die selbsttätig agierende Schaltbox haben die Opel-Ingenieure einen speziellen Zahnradsatz entwickelt. Die weite Übersetzungsspreizung senkt die Motordrehzahl etwa bei Autobahnfahrten auf ein niedriges Niveau. Darüber hinaus bietet die Easytronic 3.0 einen Kriechmodus ähnlich dem eines Automatikgetriebes für langsame Fahrmanöver. Natürlich kann auch manuell in die Gangwechsel eingegriffen werden.

Der Aufpreis für die Easytronic beträgt 600 Euro. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Opel

Mehr zum Thema: ,

Bilder zum Artikel
Easytronic 3.0 von Opel.

Easytronic 3.0 von Opel.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Opel Adam.

Opel Adam.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download:


Easytronic 3.0 von Opel.

Easytronic 3.0 von Opel.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Opel

Download: