Logo Auto-Medienportal.Net

Skoda Fabia R5 greift erstmals ins Rallyegeschehen ein

Sein Rallyedebüt gibt der brandneue Skoda Fabia R5 in der Heimat der Marke in Tschechien. Bei der 50. Auflage der Rallye Sumava Klatovy (24./25.4.2015) wird passend zum Ort des Geschehens ein tschechisches Duo am Start sein: Asien-Pazifik-Champion Jan Kopecký und sein Copilot Pavel Dresler werden den Boliden fahren.

Auf dem Programm bei der Jubiläumstour stehen zwölf Wertungsprüfungen über 150,71 Kilometer. Jan Kopecký und Pavel Dresler werden im neuen Rallye-Fahrzeug von Skoda dann auch an den anderen fünf Läufen der Tschechischen Meisterschaft teilnehmen. Skoda wird den Allradler mit dem 1,6-Liter-Turbomotor zudem in ausgewählten Rennen der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) in der WRC-2-Kategorie sowie im Saisonverlauf auch in der Asien-Pazifik-Rallye-Meisterschaft (APRC) einsetzen. Zunächst liegt der Fokus jedoch auf Tschechien. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Škoda-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Der Skoda Fabia R5 gibt sein Debüt mit den ehemaligen Europameistern und aktuellen Asien-Pazifik-Champions Jan Kopecký und Pavel Dresler.

Der Skoda Fabia R5 gibt sein Debüt mit den ehemaligen Europameistern und aktuellen Asien-Pazifik-Champions Jan Kopecký und Pavel Dresler.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Download: