Logo Auto-Medienportal.Net

Car2go stellt auf Smartphone-App um

Die Rolle des Smartphones als Schlüssel-Technologie für das stationsunabhängige Carsharing wird bei Ccar2go ab sofort weiter zunehmen: In den Städten Hamburg und Wien werden 1350 Fahrzeuge mit einer neuen Telematik-Generation eingesetzt, die den Zugang ausschließlich mit der Car2go App ermöglicht. Die Umstellung wird in weiteren Schritten an allen Standorten erfolgen.

Die Umstellung der Fahrzeugflotten auf die rein Smartphone-basierte Telematik beginnt ab sofort in Hamburg und Wien. Solange die Flotte nicht komplett umgestellt ist, werden die neuen Car2go auf der Website und in der App mit einem orangenen Handy-Symbol und dem Zusatz „Smartphone only“ in den Fahrzeuginformationen gekennzeichnet. Zudem weist auch an den Fahrzeugen ein Sticker auf die Besonderheit hin. Zusätzlich liegt in allen neuen car2go ein Universal-Ladekabel bereit, damit der Kunde bei Bedarf sein Smartphone aufladen kann. In der Übergangszeit können die älteren Fahrzeuge weiterhin wahlweise mit dem Smartphone oder der Membercard angemietet werden. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Daimler

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Car2go in Berlin.

Car2go in Berlin.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: