Logo Auto-Medienportal.Net

Ein Plus bei der Laderaumoptimierung

Das soll in Entwicklerkreisen Frühlingsgefühle auslösen: Das aktuelle Release 1.20 der PTV-Entwicklerkomponenten liegt vor. Gleichzeitig beginnt die neue Webinar-Reihe zu den x-Servern des Verkehrsplanungsexperten PTV aus Karlsruhe. Das Release 1.20 lässt sich in individuelle Systemwelten integrieren und wartet mit vielen Erweiterungen und Verbesserungen auf für die Laderaumoptimierung, die Gebietsplanung sowie für neue Regelungen zur Arbeitszeit bei der Besuchstourenplanung, im Memory-Management, zur verbesserten Klassifizierung von Adressdaten.

Wichtig in Zeiten gestiegener Transportkosten und der Preiskämpfe am Logistikmarkt ist die Laderaumoptimierung. Die Entwicklerkomponente berücksichtigt dabei die Entladereihenfolge so, dass die zuerst zu entladenden Frachtstücke in der richtigen Reihenfolge bereitliegen. Die Lösung beachtet ebenfalls die verschiedenen Temperaturzonen, die trockene, frische oder gefrorene Ware benötigt. Mit Hilfe grafischen Tools kann die Verteilung der Wände und die Positionen der jeweiligen Transporteinheiten dargestellt werden. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: PTV-Presseseite

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel