Logo Auto-Medienportal.Net

Peugeot 408 zunächst nur für China gedacht

Peugeot wird den neuen 408 Anfang April 2010 zunächst nur in China auf den Markt bringen. Das Fahrzeug, das auch auf dem Genfer Automobilsalon (- 14. 3. 2010) ausgestellt wird, soll später aber auch auf anderen internationalen Märkten verkauft werden.

Die Stufenheck-Limousine wurde von Peugeot-Teams in Europa und China gemeinsam entwickelt. Das in einem Joint Venture vertriebene Auto heißt in China offiziell Dong Feng Peugeot 408. Mit einem Absatzziel von 100 000 Einheiten im ersten vollen Verkaufsjahr soll der 408 das Rekordabsatzergebnis des Vorjahres von 112 000 Peugeot-Modellen in China weiter ausgebaut werden. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Peugeot-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Peugeot 408.

Peugeot 408.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download:


Peugeot 408.

Peugeot 408.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download:


Peugeot 408.

Peugeot 408.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download: