Logo Auto-Medienportal.Net

Solaris liefert 24 O-Busse

Die Konsortialpartner Solaris und Skoda Electric liefern an den öffentlichen Verkehrsbetrieb in Budapest 24 Oberleitungsbusse. Die ungarische Hauptstadt erhält 14 Solaris Trollino in 12-Meter-Ausführung sowie zehn Gelenk-O-Busse vom Typ Trollino 18. Die Lieferung wird in der zweiten Hälfte des Jahres 2015 abgeschlossen. Der Vertrag besitzt eine Option zur Erhöhung des Beschaffungsvolumens um weitere 84 Stück.

Der polnische Bushersteller Solaris baut die Elektrofahrzeuge in Zusammenarbeit mit Skoda Electric. Der tschechische Hersteller liefert die elektrische Ausrüstung sowie Traktionsbatterien für die Fahrzeuge. Die Batterien ermöglichen den O-Bussen mindestens vier Kilometer oberleitungsunabhängiger Fahrt. Die Fahrzeuge für Budapest sind niederflurig und mit Klimaanlage, Rückfahrkamera, Brandschutzsystem sowie Videoüberwachungsanlage und LED-Beleuchtung ausgestattet. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Solaris-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Solaris Trollino 18.

Solaris Trollino 18.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Solaris

Download:


Solaris Trollino 12.

Solaris Trollino 12.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Solaris

Download: