Logo Auto-Medienportal.Net

BMW nimmt vierte Großpresse in Leipzig in Betrieb

BMW-Werk Leipzig hat heute in Anwesenheit von Oberbürgermeister Burkhard Jung die vierte Großpresse in Betrieb genommen. Der Standort erreicht damit den geplanten Vollausbau des Presswerks mit vier Großpressen und zwei Coilanlagen zur Fertigung von Karosseriebauteilen. Die BMW Group investierte im Presswerk insgesamt 320 Millionen Euro und schuf 340 Arbeitsplätze. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: BMW

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Peter Weber, Leiter des Bereiches „Lackierte Karosserie“ im BMW Werk Leipzig nimmt zusammen mit Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung die vierte Großpresse in Betrieb.

Peter Weber, Leiter des Bereiches „Lackierte Karosserie“ im BMW Werk Leipzig nimmt zusammen mit Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung die vierte Großpresse in Betrieb.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download: