Logo Auto-Medienportal.Net

Car2go öffnet sich jetzt auch per Smartphone

Die Fahrzeuge von Car2go, dem flexiblen Carsharing von Daimler mit dem Smart Fortwo, können ab heute auch mit dem Smartphone geöffnet werden. Bislang war lediglich das Finden eines freien Autos und das Mieten per App möglich. Der Rest des Mietvorganges erfolgt wie gehabt über den Touchscreen im Fahrzeug: Bestätigung der Schadensfreiheit, Bewertung der Sauberkeit des Fahrzeuges und Starten des Motors. Das Mietende erfolgt nach Ablauf eines 15-sekündigen Countdowns vollautomatisch. Bis auf weiteres kann die Miete auch wie gewohnt mit der Membercard vorgenommen werden. Langfristig wird sie aber durch das Smartphone ersetzt.

Der Schritt zur ausschließlich Smartphone-basierten Miete, die bereits seit Februar erfolgreich bei Car2go Black mit der Mercedes-Benz B-Klasse eingesetzt wird, erfolgt erstmals am 30. Car2go-Standort Stockholm. Dort wird Anfang Dezember eine erste Flotte, bestehend aus 100 Smart Fortwo in einem rund 25 Quadratkilometer großen Geschäftsgebiet mit der neuen Telematik-Generation starten. Es umfasst den größten Teil der städtischen Citymaut-Zone. Im Laufe des ersten Quartals 2015 sollen die Flotte auf 250 Fahrzeuge und das Geschäftsgebiet über die Mautzone hinaus erweitert werden. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Daimler

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Car2go.

Car2go.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: