Logo Auto-Medienportal.Net

Volkswagen verlängert Zusammenarbeit mit FAW

Nach über 20 Jahren Zusammenarbeit verlängern der Volkswagen Konzern und der chinesische Joint- Venture-Partner First Automotive Works (FAW) die bestehende Partnerschaft um weitere 25 Jahre bis zum Jahre 2041. Darüber hinaus investieren VW und der chinesische Joint-Venture-Partner SAIC in ein Test- und Prüfgelände von Shanghai Volkswagen (SVW) in der westchinesischen Provinz Xinjiang.

Beide Vereinbarungen wurden heute in Berlin in Anwesenheit von Li Keqiang, dem inisterpräsidenten der Volksrepublik China, Dr. Angela Merkel, der Bundeskanzlerin der Bundesrepublik Deutschland und VW-Chef Prof. Dr. Martin Winterkorn unterzeichnet. Ein gemeinsames Memorandum mit dem chinesischen Bildungsministerium zur Zusammenarbeit im Bereich der Berufsausbildung war bereits gestern in Wolfsburg unterzeichnet worden.

In den ersten drei Quartalen des Jahres 2014 übertraf Volkswagen mit seinen Joint Ventures Shanghai Volkswagen und FAW-Volkswagen die Marke von 2,7 Millionen ausgelieferten Fahrzeugen, was einer Steigerung von 15,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreswert entspricht. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Volkswagen

Mehr zum Thema: , , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Volkswagen Logo.

Volkswagen Logo.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Volkswagen

Download: