Logo Auto-Medienportal.Net

Drei dänische Unternehmen kaufen zehn Setra

Unter Führung des größten Unternehmens, Papuga Bus, haben drei dänische Busbetreiber zehn Setra S 517 HDH bestellt. Das ist gut ein Viertel aller jährlich in Dänemark neu zugelassenen Luxus-Reisebusse. Bei den Fahrzeugen handelt es sich um den mit 14,17 Metern längsten Typ der Top Class 500. Der S 517 HDH leistet 375 kW / 510 PS und hat ein Acht-Gang-Getriebe.

Alle bestellten Fahrzeuge verfügen über Vier-Sterne-Ausführung mit 54 Sitzplätzen, Sky-Panorama-Glasdach und Skibox. Die ersten sechs Einheiten wurden nun im Setra-Kundenzentrum in Neu-Ulm ausgeliefert. Sechs Fahrzeuge hat Papuga bestellt, Kobenhavns Bustrafik und Dana Turist übernehmen je zwei Busse. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Daimler

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Die sechs S 517 HDH im Setra-Kundenzentrum in Neu-Ulm.

Die sechs S 517 HDH im Setra-Kundenzentrum in Neu-Ulm.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download:


Die sechs S 517 HDH vor dem Setra-Kundenzentrum in Neu-Ulm.

Die sechs S 517 HDH vor dem Setra-Kundenzentrum in Neu-Ulm.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download:


Vor der Jungfernfahrt nach Dänemark: Die Fahrer der dänischen Busunternehmen nehmen ihre Setra in Augenschein.

Vor der Jungfernfahrt nach Dänemark: Die Fahrer der dänischen Busunternehmen nehmen ihre Setra in Augenschein.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: