Logo Auto-Medienportal.Net

Genf 2010: Wiesmann stellt den GT MF4-S vor

Auch die Dülmener Sportwagenmanufaktur wird auf dem Genfer Automobilsalon (2. – 14. 3. 2010) eine Neuheit vorstellen: den GT MF4-S. Er geht mit dem aus dem Roadster MF4-S bekannten drehfreudigen V8-Motor mit 309 kW / 420 PS und einem Hubraum von 3999 Kubikzentimetern in Serie.

Der neue Gran Tourismo unterscheidet er sich vom GT MF4 durch einige Veränderungen im Design und in der Aerodynamik. So zeigt sich die Heckpartie mit einem geschwindigkeitsabhängigen automatisch ausfahrbaren Flügel, der auch manuell bedient werden kann. Im Frontdesign wurden Leuchteneinheit und Frontlippe verändert, neu sind die serienmäßigen Bi-Xenon-Scheinwerfer. Der GT MF4 mit 4,8 Liter Hubraum und 270 kW / wird weiterhin unverändert im Programm bleiben. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Wiesmann

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel

Download: