Logo Auto-Medienportal.Net

Car2go ab September auch in Frankfurt

Daimlers flexibles Kurzzeit-Carsharing Car2go wird ab 8. September 2014 auch in Frankfurt/Main angeboten. Dafür stehen 250 Smart Fortwo zur Verfügung. Das Geschäftsgebiet für die stationsunabhängige Kurzzeitmiete umfasst mit 52 Quadratkilometern weite Teile Frankfurts: von Riedberg im Norden, bis zur Bürostadt Niederrad im Süden. Westlich und östlich bilden die A5 und die A661 die Grenze. In Frankfurt können die Car2go-Fahrzeugmieten auf allen kostenlosen öffentlichen Parkplätzen beendet werden. Am Flughafen stehen auf P29 (Terminal 1, Ankunftsebene) Stellplätze zur Verfügung.

Steuern, Versicherung, Kraftstoff- und Parkgebühren in den ausgewählten Parkhäusern sowie die ersten 50 Kilometer sind im Mietpreis von 29 Cent pro Minute enthalten. Wird der Smart für Zwischenstopps geparkt, reduziert sich dieser Preis auf 0,19 Euro je Parkminute. Für die stunden- und tageweise Nutzung gelten vergünstigte Raten.

Vom 18. August bis 30. September ist die Registrierung inklusive 30 Freiminuten kostenlos. Anmeldungen sind an vier Stationen des Car2-go-Partners Europcar in Frankfurt (Hauptbahnhof, Hanauer Landstraße, Stiftstraße und Ludwig-Landmann-Straße) sowie weiteren Europcar-Stationen im Rhein-Main-Gebiet möglich (Hanau, Mainz, Offenbach, Wiesbaden, Kelsterbach und Eschborn). Eine Registrierung kann auch in sieben Frankfurter Mobilcom-Debitel-Shops erfolgen.

Frankfurter Kunden stehen mit ihrer Mitgliedskarte nicht nur die 250 Smart Fortwo Car2go Edition in der Stadt, sondern auch alle über 5500 Autos in den weiteren zwölf europäischen Standorten. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Daimler

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Smart Fortwo Car2go Edition in Frankfurt.

Smart Fortwo Car2go Edition in Frankfurt.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download:


Smart Fortwo Car2go Edition in Frankfurt.

Smart Fortwo Car2go Edition in Frankfurt.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: