Logo Auto-Medienportal.Net

Smart Ebikes für „Breidenbacher Hof“

Das Düsseldorfer Fünfsternehotel „Breidenbacher Hof“ hat für seine Gäste ab sofort eine Flotte von vier Smart Ebikes im Angebot, mit denen die Rheinmetropole erkundet werden kann. Als so genanntes Pedelec (Pedal Electric Cycle), verfügt das Smart-Zweirad über einen wartungsfreien und bürstenloser Hinterradnabenmotor von Bionx, der sich dazu schaltet sobald der Fahrer in die Pedale tritt. Die Muskelkraft wird über einen geräuscharmen Riemenantrieb zum Hinterrad übertragen, eine integrierte Dreigang-Nabenschaltung sorgt für komfortable Gangwechsel. So hat man jederzeit die Wahl, wie sehr der 250 Watt starke Elektromotor beim Fahren – bis zu einer Geschwindigkeit von 25 km/h – unterstützen soll.

Die Lithiumionen-Batterie fügt sich in den Rahmen ein. Sie hat eine Leistung von 423 Wattstunden. Damit ist sie stark genug für eine Reichweite von bis zu 100 Kilometern – je nach Fahrer, Fahrstil, Topographie und der gewählten Antriebs- oder Generatorstufe. Das Ebike kann direkt an jeder Haushaltssteckdose aufgeladen werden. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Smart

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Björn Stremme (links) vom „Breidenbacher Hof“ übernimmt vier Smart Ebikes von Michael Eßer, Mercedes-Benz-Niederlassung Rhein-Ruhr.

Björn Stremme (links) vom „Breidenbacher Hof“ übernimmt vier Smart Ebikes von Michael Eßer, Mercedes-Benz-Niederlassung Rhein-Ruhr.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: