Logo Auto-Medienportal.Net

IAA Nutzfahrzeuge 2014: Mercedes-Benz und Setra erweitern ihr Busprogramm

Zur IAA Nutzfahrzeuge 2014 in Hannover (25.9. - 2.10.2014) runden Mercedes-Benz und Setra mit zahlreichen Neuheiten ihr Omnibusprogramm ab. So wird Mercedes den Intouro in zusätzlichen Längenvarianten und mit Euro-VI-Antriebsstrang vorgestellt. Den Reisebus Tourismo wird es ab kommendem Jahr mit Spurassistent (SPA) geben. Neu ist ab kommendem Frühjahr auch der Einsatz des Notbremssystems AEBS (Advanced Emergency Braking System). Ist bei unveränderter Fahraktivität eine Kollision unvermeidbar, wird der Fahrer zunächst optisch sowie akustisch gewarnt und das Fahrzeug nimmt automatisch eine Teilbremsung vor.

Der Mercedes-Benz Travego verfügt jetzt auch über den Active Brake Assist 3. Dieser ist im Stande, auch bei stehenden Hindernissen automatisch eine Vollbremsung einzuleiten. Neue Option für den Travego ist Predictive Powertrain Control, der vorausschauende Tempomat kann den Kraftstoffverbrauch nochmals senken.

Der neue und 3,56 Meter hohe Setra Comfort Class 500 MD kombiniert den Fahrgastraum der Comfort-Class Hochdecker mit einem niedrigeren Unterbau. Die neue Modellfamilie besteht aus dem S 515 MD (Länge 12,3 m) und dem S 516 MD (13,1 m). Als kompakter Reisebus präsentiert sich der S 511 HD außerordentlich wendig. Dank seines Radstands von nur 5005 Millimetren beläuft sich der Wendekreis auf lediglich 17,5 Meter. Der S 519 HD wiederum nutzt mit einer Länge von 14,95 Metern das maximale Längenmaß von 15 Metren fast auf den Zentimeter aus und ist der längste Reisebus von Setra.

Der neue Setra Multi-Class LE Business kombiniert als Low Entry Niederflur- mit Hochbodentechnik. Der Bus verknüpft Barrierefreiheit im Vorderwagen mit einem kostengünstigen, wartungsfreundlichen und komfortablen Hochboden im Heck. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Daimler

Mehr zum Thema: , ,

Bilder zum Artikel
Setra Comfort Class 500.

Setra Comfort Class 500.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download:


Mercedes-Benz Travego.

Mercedes-Benz Travego.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: