Logo Auto-Medienportal.Net

Rolls-Royce steigert Absatz um ein Drittel

Einen neuen Absatzrekord verzeichnet Rolls-Royce zur Jahresmitte. Weltweit wurden in den ersten sechs Monaten mit 1968 Fahrzeugen 33,4 Prozent mehr Autos ausgeliefert als im entsprechenden Zeitraum 2013. Während die beiden wichtigsten Märkte – die USA und China – mit einem zweistelligen Wachstum ihre Führungsposition weiter ausbauten, stiegen die Verkaufszahlen im Nahen Osten um 30 Prozent und im Asien-Pazifik-Raum um fast 40 Prozent. In Europa legten die Absatzzahlen um über 60 Prozent zu. In Deutschland war mit 56 Verkäufen dabei sogar eine Verdopplung der Kundenauslieferungen zu verzeichnen. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Rolls-Royce-Presseseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel