Logo Auto-Medienportal.Net

Volker Lange hört nächstes Jahr auf

Volker Lange, Präsident des Verbandes der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK), wird im Juni nächsten Jahres sein Amt zur Verfügung stellen. Dies kündigte er heute auf der Mitgliederversammlung in Leipzig an, wo die Importeursvereinigung ab morgen die Messe Auto Mobil International ausrichtet. Lange wurde dennoch satzungsgemäß für zwei Jahre wiedergewählt.

Vizepräsident Reinhard Zirpel wurde ebenso im Amt bestätigt wie Manfred Kantner und Thomas Wysocki. Neu in den Vorstand berufen wurden Werner H. Frey (Geschäftsführer MMD Automobile/Mitsubishi), Thomas Hausch (Geschäftsführer Nissan Center Europe GmbH), Imelda Labbé (Sprecherin der Geschäftsführung Skoda Auto Deutschland GmbH) und Markus Schrick (Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland GmbH).

Satzungsgemäß aus dem Vorstand ausgeschieden sind Bernhard Bauer, Steffen Raschig, Günter Schnatz und Toshiaki Yasuda.. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: VDIK

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
VDIK-Präsident Volker Lange.

VDIK-Präsident Volker Lange.

Foto: Auto-Medienportal.Net

Download: