Logo Auto-Medienportal.Net

Deutsche Bahn erweitert Flotte mit Setra Doppelstockbussen

Die Deutsche Bahn hat das erste Serienfahrzeug des Doppelstockbusses S 431 DT mit Euro VI-Moto­risierung erhalten. Das Fahrzeug ist Teil einer Lieferung von acht Fahrzeugen, mit denen die Deutsche Bahn ihr Reiseangebot auf Deutschlands Straßen ausbaut. Reisende, die auf der Strecke von München nach Freiburg mit dem Zug unterwegs sind, müssen bislang in Karlsruhe oder Mannheim umsteigen. Nun ist diese Reise in einem Doppelstockbus S 431 DT auch ohne umsteigen möglich. Mit nur einem Halt in Ravensburg verkehren sieben sogenannte „IC Busse“ vier bis sechs Mal täglich zwischen der bayerischen Metropole und der badischen Stadt. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Daimler

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Deutsche Bahn erweitert Flotte mit Setra Doppelstockbussen.

Deutsche Bahn erweitert Flotte mit Setra Doppelstockbussen.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: