Logo Auto-Medienportal.Net

Presse-Präsentation BMW 5 Gran Turismo: Erhabenes Fahrgefühl

Seit Wochen ist er bereits zu bewundern. So manches Terminal deutscher Flughäfen schmückte sich mit dem Neuen von BMW. Einem BMW, der so noch nie gebaut wurde - mit großer Schräg-Heckklappe und vier Türen, auf Wunsch mit vier individuell justierbaren Einzelsitzen, mit erhabener Sitzposition und dem – glücklicherweise – beibehaltenen „Freude am Fahren“-Gefühl.

Portugiesische Spätsommerhitze bildete die Kulisse der ersten Testfahrten Anfang September, kurz vor der Premiere auf der IAA in Frankfurt. Premiere? Nun, nicht jeder fliegt in der Weltgeschichte herum und wird daher in der hessischen Metropole den ersten Blick darauf werfen dürfen, bevor er, ganz offiziell, am 24. Oktober bei den Händlern steht.

Zwei Motoren standen in Portugal zu Ausfahrten im 530d und 535i bereit: Der bekannte und leistungsstarke Drei-Liter-Diesel mit 180 kW / 245 PS und der brandneu überarbeitet Twinturbo, der seine 225 kW / 306 PS ebenfalls aus einem Hubraum von drei Litern schöpft. Das Maß aller Dinge ist der 300 kW / 407 PS starke Acht-Zylinder namens 550i. Gut so, dass BMW außer dem Signet „GT“ keine weiteren Namensexperimente unternommen hat.

Ein wunderbar harmonisches Acht-Gang Automatik-Getriebe, zusammen mit ZF entwickelt, schaltet den Gran Turismo. Serienmäßig. Ebenfalls ohne Aufpreis sind die hintere Parkdistanzkontrolle, die Sicherheitssysteme ABS, DSC (Dynamische Stabilitätskontrolle), DTC (Dynamische Traktionskontrolle9, DBC (Dynamische Brems-Control) und Bremsassistent - wesentliche Elemente um schweren Wagen bei höheren Geschwindigkeiten auf Spur zu halten. Eine Zweizonenklimaautomatik (550i vier Zonen), Regensensor, 18-Zöller-Leichtmetallfelgen (550i 19-Zöller), Regensensor, Multifunktionslenkrad, elektrische Fensterheber vorne und hinten sowie Getränkehalter, Radio und rundum Sonnenschutzverglasung runden die umfangreiche Serienausstattung ab.

Dieser vermeintlichen Großzügigkeit von BMW stehen allerdings Einstiegspreise mit Schluck-Effekt gegenüber. Für den Diesel werden mindestens 55 200 Euro fällig, der kleine Benziner kostet 500 Euro mehr und für die Herrlichkeit des Acht-Zylinder-Brabbeln unter der Motorhaube wird man wenigstens 75 300 Euro los.

Stellt sich die Frage, ob das der 5er GT tatsächlich wert ist. Denn mit seinem äußeren Erscheinen ist dieser BMW tatsächlich gewöhnungsbedürftig. Bei den Betrachtungen macht es deshalb Sinn, im Fahrzeuginneren zu beginnen. Denn bekanntlich gilt, dass die inneren Werte ausschlaggebend sind. Und diese Werte sind beim GT formidabel.

Allein schon das Einsteigen ist ein Genuss. Die Türen mit rahmenlosen Fenstern öffnen sich weit und schließen soft. Der Armaturenträger scheint zu schweben und zeigt dabei genau die Leichtigkeit, die der GT vermitteln möchte - eine Leichtigkeit, die sich auf allen Plätzen offenbart. Besonderen Genuss vermitteln dabei das optional erhältliche Panorama-Glasdach und die für den Fond verfügbaren Einzelsitze, die sich elektrisch verstellen lassen.

So passiert es, dass man sich im Fond des GT genauso wohl fühlt, wie auf dem vorderen Gestühl. Damit die Köpfe groß gewachsener Menschen nicht an der coupéhaft geführten Dachlinie anstoßen, fiel den Designer ein besonderes Gimmick ein. Ein kuppelartige Wölbung, die hinter dem Panoramadach eine Kopffreiheit der besonderen Art bildet.

Nicht ganz neu in der automobilen Welt, bei BMW aber ein Novum, ist die zweigeteilte Kofferraumöffnung. Sind größere Teile zu transportieren, schwingt praktisch der komplette Heckbereich nach oben, für kleinere Stücke genügt die zweite Option der Zuladungsmöglichkeiten. Sinnvoll, weil bei kühlen oder nassem Wetter, nicht der Innenraum in Mitleidenschaft gezogen wird. Empfehlenswert ist die automatische Heckklappenbetätigung für 680 Euro, denn das Zuziehen der hoch aufschwingenden Klappe macht das manuelle Schließen nicht gerade einfach.

Einfach genial dagegen das Fahrwerk, das an der Hinterachse luftgefedert ist und eine Niveauregulierung besitzt. Noch genialer ist das 3000 Euro teure Adaptive Drive. Vier wählbare Einstellungen (Normal, Komfort, Sport und Sport+) verwandeln den sanften Gleiter bis hin zum wilden Raubtier, das sich mit seinen fetten Krallen in den Asphalt versenkt.

Der 5er Gran Turismo ist neben seiner herausragenden Familientauglichkeit ein ideales Fahrzeug für die gehobene Flotte. Platz, Komfort und Radstand sind faktisch dem 7er ebenbürtig, gekennzeichnet als 5er übersteht er aber jede Neiddebatte. Auch für Fahrer größerer SUV stellt der GT eine Alternative dar. Mit der von BMW „Semi-Command“ genannten Sitzposition befindet sich der Fahrer höher sitzend als im klassischen PKW und nur wenig niedriger als im Geländewagen.

Mit Protzigkeit hat der GT ganz und gar nix zu tun. Obwohl mit riesigen Ausmaßen gesegnet und dem entsprechenden Gewicht versehen, geht er mit dem kostbaren Rohstoff Energie sparsam um. Vor allem der 530d übertrifft sich in seiner Effizienz um ein weiteres Quäntchen. 6,5 Liter erzählt uns der Hersteller, das bedeutet einen CO2-Ausstoss von 173 Gramm pro Kilometer. In dieser Klasse bis dato unerreicht und in der Praxis durchaus umzusetzen. Wobei BMW wieder einmal den Beweis antritt, dass die Freude am Fahren effizient und dynamisch zugleich sein kann. (ampnet/Dietmar Stanka)


Daten: BMW 530d Gran Turismo

Motor: 6-Zylinder-Diesel mit Turboaufladung, Hubraum: 2993 ccm
Getriebe: Acht-Gang-Automatik
Leistung in kW/PS: 180 kW / 245 PS bei 4100 U/min
Max. Drehmoment: 250 Nm bei 1750 U/min
Länge x Breite x Höhe (in m): 420 x 1,79 x 1,51
Radstand: 2575 in mm
Leergewicht: 1840 kg
Zul. Gesamtgewicht: 2120 kg
Kofferrauminhalt: 350 l, bei umgeklappter Rückbank 1305 l
Bereifung: 245/50 R 18
Felgen: 8 x 18″ Leichtmetall
Beschleunigung: 10,7 Sekunden

Weiterführende Links: BMW-Presseseite

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
BMW 5 Gran Turismo.

BMW 5 Gran Turismo.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 5 Gran Turismo.

BMW 5 Gran Turismo.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 5 Gran Turismo.

BMW 5 Gran Turismo.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Stanka

Download:


BMW 5 Gran Turismo.

BMW 5 Gran Turismo.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Stanka

Download:


BMW 5 Gran Turismo.

BMW 5 Gran Turismo.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 5 Gran Turismo.

BMW 5 Gran Turismo.

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download:


BMW 5 Gran Turismo

BMW 5 Gran Turismo

Foto: Auto-Medienportal.Net/BMW

Download: