Logo Auto-Medienportal.Net

Setra liefert 2500sten Bus der Multiclass 400 aus

Setra hat im Kundencenter in Neu-Ulm den 2500sten Bus der Multiclass 400 ausgeliefert. Diese Zahl wurde mit der Übernahme von vier Niederflurfahrzeugen des Typs S 415 NF durch die Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) aus Karlsruhe erreicht. Das Fahrzeug wurde 2009 von einer internationalen Fachjury einstimmig zum „Bus of the Year 2009“ gekürt.

Die vier Busse für die badische Betreibergesellschaft sind mit Außenschwingtüren, elektronischer Niveauregulierung (ENR) mit Kneeling, je 42 Sitz- und 42 Stehplätzen sowie mit einem Rollstuhlplatz ausgestattet. ABS und ASR sorgen für die Sicherheit der Fahrgäste, Vollpolster-Einzelsessel und eine 32 kW-Dachklimaanlage für das Wohlbehagen. Die Zweitürer sind mit einem 260 kW / 353 PS starken Sechszylinder-Motor und dem neuen 6-Gang-Automatikgetriebe ZF Ecolife ausgerüstet und erfüllen die Euro 5-Abgasrichtlinien.

Seit zehn Jahren nimmt die AVG ausschließlich Setra-Omnibusse in ihren Fuhrpark auf. Von den insgesamt 30 Bussen tragen nun bereits 24 Fahrzeuge den Schriftzug der Ulmer Marke.

Setra präsentierte die mittlerweile neun Typen umfassende Multiclass 400-Reihe erstmals im Oktober 2005 auf der Fachmesse „Busworld“ im belgischen Kortrijk. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: Daimler-Mediaseite

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Den 2500sten Bus der Multiclass übergaben Werner Staib, Geschäftsführer Vertrieb Setra Omnibusse (links) und Erwin Dangel, Leiter Verkauf Behörden (rechts), an Andreas Nikl, technischer Leiter der AVG.

Den 2500sten Bus der Multiclass übergaben Werner Staib, Geschäftsführer Vertrieb Setra Omnibusse (links) und Erwin Dangel, Leiter Verkauf Behörden (rechts), an Andreas Nikl, technischer Leiter der AVG.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: