Logo Auto-Medienportal.Net

Porsche geht mit E-Mobility in die Werbeoffensive

Porsche hat eine Werbekampagne zur Markteinführung des neuen Panamera S E-Hybrid gestartet, die auf die vermeintlichen Gegenpole von Umweltfreundlichkeit und Fahrspaß abzielt. In dem neuen TV-Spot fährt der Panamera „Rennen“ gegen einen ungleichen Gegner: Strom. In diesem sportlichen Wettkampf muss sich der Porsche zwar knapp geschlagen geben, doch das Fazit lautet mit einem Augenzwinkern: „Nur Weniges ist schneller als Strom. Aber wir arbeiten daran.“

Entwickelt wurde der Film von der US-Agentur Cramer-Krasselt. Sprecher in der deutschen Version ist Dietmar Wunder, der unter anderem als Synchronstimme von Daniel Craig bei James-Bond-Filmen bekannt ist.
Ergänzt wird die 360-Grad-Kampagne durch Anzeigenschaltungen und Sonderformat-Strecken in der Publikums- und Automobilpresse. Hier wird auch die Brücke zum neuen Porsche 918 Spyder geschlagen.

Auf einer eigens entwickelten Microsite zum Thema E-Mobility werden alle Aspekte interaktiv und anschaulich erläutert. Parallel dazu wurde eine Display-Kampagne auf großen deutschen Online-Portalen gestartet, die den Nutzer zu einer Testfahrt im neuen Panamera S E-Hybrid einlädt. Abgerundet werden die Online-Maßnahmen durch integrierte Social-Media-Aktivitäten. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: Porsche

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Zeitungsanzeige zum Porsche Panamera S E-Hybrid.

Zeitungsanzeige zum Porsche Panamera S E-Hybrid.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Download:


Videos zum Artikel

Porsche-Spot Panamera S E-Hybrid.

Video: Auto-Medienportal.Net/Porsche

Download: