Logo Auto-Medienportal.Net

Stabilitätskontrolle bei KTM auch zum Nachrüsten

KTM wird die gemeinsam mit Bosch entwickelte Stabilitätskontrolle MSC (Motorcycle Stability Control) auch als Nachrüstlösung anbieten. Kunden, die eine Adventure oder Adventure R des Modelljahrgangs 2013 besitzen, können das weltweit einzigartige Fahrdynamiksystem ab Dezember für 399 Euro nachrüsten lassen. Seine Markteinführung feiert die Weltneuheit mit dem Modelljahrgang 2014 der KTM 1190 Adventure und der 1190 Adventure R.

Mit MSC funktioniert ein Motorrad-ABS nun auch optimal in Kurven. Das System kann das Wegrutschen der Räder beim Bremsen in Schräglage verhindern, minimiert das Aufstellmoment beim Bremsen in Schräglage, verhindert bei Vollbremsungen einen Überschlag und beim Beschleunigen in Schräglage das Wegrutschen des Hinterrads sowie das Aufsteigen des Vorderrads beim Beschleunigen.

Die Produktion des Modelljahrgangs mit MSC beginnt im Dezember 2013. Der Preis für die Standard-Adventure wird 13 995 Euro betragen, die R kostet 1500 Euro mehr. (ampnet/jri)

Weiterführende Links: KTM

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
KTM 1190 Adventure.

KTM 1190 Adventure.

Foto: Auto-Medienportal.Net/KTM

Download: