Logo Auto-Medienportal.Net

Jaguar bietet attraktive Leasing-Konditionen für XF und XF Sportbrake

Jaguar startet zur großen Herbstoffensive in deren Mittelpunkt der der XF Sportbrake steht. Für den Kombi hat Jaguar unter anderem ein attraktives "Sport-Pack" mit beachtlichen Kundenvorteilen im Angebot. Weiter im Angebot bleiben auch die attraktiven Leasing Konditionen von 333 Euro monatlich für die XF Limousine und deren Kombi-Pendant.

Als Angebot zum Einstieg in die Welt des XF Sportbrake bieten alle teilnehmenden Jaguar-Vertragspartner für vorspezifizierte Fahrzeuge ab sofort ein limitiertes "Sport-Pack" an. Ausgestattet mit Aerodynamik- und Black-Pack, einem Sport-Interieur-Leder-Paket sowie Felgen im Format 19 Zoll (2.2 D) und 20 Zoll (3.0 D S) ergeben sich auch für die Kunden der XF Limousine signifikante Preisvorteile.

Das Leasing-Angebot für XF-Interessenten können weiterhin für die Versionen mit dem 147 kW / 200 PS starken 2,2-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel das bekannte Leasingangebot annehmen. Dieses zusammengestellte Paket sieht bei einer Laufzeit von drei Jahren und einer Gesamtfahrleistung von 45 000 Kilometern Ratenzahlungen von 333 Euro vor. Dazu kommen einmalige Leasingsonderzahlungen in Höhe von 9790 Euro (für die Limousine) beziehungsweise 9900 Euro für den Sport-Kombi. Zur Serienausstattung des Modells gehören Bond Grain-Teilledersitze, Zweizonen-Klimaautomatik, Jaguar Smart Key System mit Keyless Start, Paneele in mattiertem Walnussholz, ein 250 Watt-Klangsystem mit CD/DVD Player und ein Multimedia-System mit 7-Zoll-Touchscreen-Farbdisplay und einer Schnittstelle für portable Audiogeräte. Beim XF Sportbrake kommen eine Dachreling, Laderaum-Schienen mit Fixierkit, geteilt umlegbare Rücksitze und eine Luftfederung an der Hinterachse mit Niveauregulierung hinzu.

Unter dem Arbeitstitel "JDX" (Jaguar Digital Experience) hat Jaguar Deutschland darüber hinaus seine neue Homepage www.jaguar.de live geschaltet. Nach Großbritannien und China ist Deutschland der weltweit dritte Markt, der die Implementierung der Alive-Strategie nun auch konsequent im Internet fortführt. Die neue Website setzt neue Standards in puncto Design, Benutzerfreundlichkeit und Informationstiefe. Zudem ist sie für mobile Endgeräte optimiert, kann also auch problemlos über gängige Smartphones und Tablet-PCs aufgerufen werden. Jeden Monat greifen rund 100.000 Nutzer auf www.jaguar.de zu. Durch die Vernetzung mit den laufenden Kampagnen "So Alive" und "Alive Technology" sichert Jaguar eine maximale mediale Breitenwirkung. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Jaguar

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Jaguar XF Sportbrake.

Jaguar XF Sportbrake.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Jaguar

Download: