Logo Auto-Medienportal.Net

Honda geht mit Sondermodellen in den Auto-Herbst

Bei den jährlich stattfindenden „Honda Dream Days“ bietet der japanische Autohersteller auch dieses Jahr wieder zahlreiche Schnäppchen. Am Sonnabend, 19. September 2009, zeigen die Honda-Händler sofort erhältliche Sondermodelle mit reichhaltiger Ausstattung zu attraktiven Konditionen. Dazu gehören der Jazz mit Style-Paket, der Civic Sport mit GT-Paket, der Accord 2.4 TypeS Edition und der CR-V 2.4.

Für den Honda Jazz 1.2 Trend umfasst das Style Paket 15-Zoll-Leichtmetallfelgen, Nebelscheinwerfer, ein Multifunktionslenkrad mit Radio-Fernbedienung und Lautsprecher im Fond. Der Preis für den Jazz 1.2 Trend beträgt 14 890 Euro, und es gibt das Style Paket kostenlos dazu. So ergibt sich ein Preisvorteil von 1000 Euro.

Das Style Paket für den bereits umfangreich ausgestatteten Jazz 1.4 Comfort umfasst ebenfalls 15-Zoll-Leichtmetallfelgen und Nebelscheinwerfer. Hinzu kommen Lederlenkrad und Lederschaltknauf (bei 5-Gang-Schaltgetriebe), ein USB-Anschluss für externe Audioquellen, Hochtöner vorn, elektrisch bedienbare Fensterheber hinten und ein klimatisiertes Handschuhfach. Der Preis für den 1.4 Comfort beträgt 16 290 Euro und es gibt das Style Paket kostenlos dazu. So ergibt sich ein Preisvorteil von 1300 Euro.

Das Sondermodell Civic Sport mit GT-Paket an. Das GT-Paket wird bei teilnehmenden Händlern für 500 Euro statt der unverbindlichen Preisempfehlung von 1000 Euro angeboten*. Erhältlich ist es für die fünftürigen Civic 1.4 Sport mit 100 PS und 1.8 Sport mit 140 PS.Im GT-Paket enthalten sind ein Frontgrill im Wabendesign und Sitzbezüge in Stoff-Lederdesign-Kombination. Die Stoßfänger, Radhauseinfassungen sowie Seitenschweller sind vollständig in Wagenfarbe lackiert. Die Leichtmetallfelgen in abgedunkeltem Design sowie Türgriffe und Tankdeckel in dunklem Chrom-Design runden den sportlich eleganten Eindruck ab.

Die 148 kW / 201 PS starke Accord-Limousine ist ab sofort auch als sportliche Type S Version erhältlich. Charakteristisch für den Accord 2.4 Type S sind seine sportliche Optik sowie zahlreiche Features, die den Komfort steigern. Die Auflage der ab 32 000 Euro erhältlichen Version ist auf 900 Einheiten limitiert. Zu den besonderen Komponenten des Accord 2.4 Type S gehören ein Aerodynamik-Kit mit Front- und Heckspoiler sowie Seitenschwellern, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen und ein Kühlergrill in dunklem Chrom-Design. Instrumente und die so genannte Ambientebeleuchtung sind in Rot akzentuiert. Sportpedale und Fußstütze in Aluminium, ein Alu-Lederschaltknauf (nur für 6-Gang- Schaltgetriebe) und Sitzbezüge in Stoff-Lederdesign-Kombination prägen das sportliche Ambiente des Innenraums.

Die Komfortausstattung beinhaltet darüber hinaus ein Premium-Sound-System mit integriertem sechsfach CD-Wechsler (MP3/WMA) und zehn Lautsprechern sowie Xenonlicht mit automatischer Leuchtweitenregulierung und Scheinwerfer-Waschanlage. Der Accord 2.4 Typ eS Edition ist serienmäßig mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe ausgestattet. Optional ist eine Fünfgang-Automatik für 1900 Euro erhältlich.

Als neue Top-Motorisierung für den CR-V bietet Honda ab sofort einen 122 kW / 166 PS starken 2,4 Liter-Benzinmotor an, der ausschließlich mit Automatikgetriebe zu haben ist. Das komfortabel ausgestattete Sondermodell ist für 35 400 Euro erhältlich. Highlights der Ausstattung sind die Leder-Innenausstattung, Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer, Klimatisierungsautomatik mit Zwei-Zonen-Regelung und Pollenfilter, Multifunktionslenkrad, Tempomat, 18-Zoll-Leichtmetallfelgen, Einparkhilfe (zwei Sensoren vorn, vier Sensoren hinten), Alarmanlage, Xenonlicht mit automatischer Leuchtweitenregulierung und Scheinwerfer-Waschanlage sowie MP3-fähige CD-Audioanlage inklusive sechsfach CD-Wechsler. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Honda-Presseseite

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Honda CR-V 2.4. Foto: Auto-Automedienportal/Honda

Honda CR-V 2.4. Foto: Auto-Automedienportal/Honda

Foto: Auto-Medienportal.Net/Honda

Download: