Logo Auto-Medienportal.Net

Leasing ohne Sonderzahlung für Peugeot 308, 3008 und 5008

Peugeot bietet privaten Leasing-Kunden bei Vertragsabschluss bis zum 31. März 2010 mit dem „Easy Drive“-Tarif eine Reihe von Vorteilen. So fallen bei allen teilnehmenden Händlern für die Modelle 308, 3008 und 5008 keine Sonderzahlungen an. Peugeot will mit dem Angebot insbesondere Familien ansprechen. Schnellentschlossene profitieren darüber hinaus: Beim Abschluss eines Leasingvertrages bis zum 31. Januar 2010 für ein sofort verfügbares Fahrzeug der Baureihen übernimmt Peugeot drei Monatsraten des Tarifs.

Außerdem verlängert Peugeot die Garantieleistungen auf einen Zeitraum von vier Jahren. Das Angebot umfasst zudem Wartung, Verschleißteile und Mobilitätsgarantie „Assistance“ – ebenfalls für vier Jahre. Die Leistungen gelten zusätzlich zur Herstellergarantie bis zu maximal 48 Monate bzw. einer Laufzeit von maximal 40 000 Kilometer und umfassen die Bedingungen der Optiway-Service-Plus-Verträge.

So ist der Peugeot 308 Filou 95 VTi mit dem „Easy Drive“-Tarif ohne Anzahlung für 129 Euro monatlich erhältlich – bei einer jährlich vereinbarten Fahrleistung von 10 000 Kilometern und einer Laufzeit von 48 Monaten (zzgl. Überführungskosten). Der komfortable Peugeot 3008 120 VTi startet in der Ausstattung Tendance bei monatlich 229 Euro (zzgl. Überführungskosten). Für eine Monatsrate ab 239 Euro bei gleicher Fahrleistung und Laufzeit steht der Peugeot 5008 Tendance 120 VTi zur Wahl. (ampnet/jri)

Mehr zum Thema:

Bilder zum Artikel
Peugeot 308.

Peugeot 308.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download:


Peugeot 5008.

Peugeot 5008.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download:


Peugeot 3008.

Peugeot 3008.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Download: