Logo Auto-Medienportal.Net

BMW präsentiert Sicherheitssysteme auf dem Bikertag

Unter dem Motto „Sicher im Südwesten“ veranstalten die Polizei Baden-Württemberg und ihre Partner morgen (5. Mai 2013) auf dem Messegelände Stuttgart bereits zum vierten Mal den Bikertag für Verkehrssicherheit. Im Fokus liegen dabei die Sensibilisierung der Motorradfahrer für die Gefahren ihres Hobbys sowie die neuesten technischen Entwicklungen für noch mehr Sicherheit beim Motorradfahren. BMW Motorrad unterstützt diese Veranstaltung, zu der wieder mehr als 8000 Motorradfahrer erwartet werden, mit vielfältigen Aktionen und Informationen vor Ort.

BMW wird die neuesten Generationen von Fahrerassistenzsystemen und Sicherheitsstandards anhand der Modelle R 1200 GS und HP4 aktiv demonstrieren. Hierunter fallen vor allem die Systeme ABS und Race ABS für noch mehr Sicherheit beim Bremsen. Auch die dynamische Traktionskontrolle (DTC) für noch mehr Sicherheit beim Beschleunigen wird anhand der Motorräder demonstriert.

Diese und weitere Regelungssysteme – ergänzt von bestmöglicher Schutzbekleidung, weiteren Fahrerassistenzsystemen wie Connected-Ride und Sicherheitstrainings für Motorradfahrer – fasst BMW Motorrad in seiner „Strategie Sicherheit 360 Grad“ zusammen.

Die Polizei bietet außerdem eine begleitete Sternfahrt zum Veranstaltungsort an. Von sieben Startorten in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz werden die Teilnehmer über landschaftlich schöne Strecken nach Stuttgart geführt. (ampnet/deg)

Weiterführende Links: BMW

Mehr zum Thema: , ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel