Logo Auto-Medienportal.Net

Johnson Controls seit 15 Jahren mit Joint Venture in China

Shanghai Yanfeng Johnson Controls Seating Co., Ltd. (YFJC), Marktführer bei Autositzen in China, blickt auf 15 Jahre zurück. Durch die Nutzung der Produkte und des Technologieportfolios von Johnson Controls kann das Joint Venture ein großes Spektrum an Sitzlösungen beliefern, das zur Differenzierung der jeweiligen Fahrzeugmarken beiträgt.

Das Produktspektrum von YFJC reicht von Vier-Wege- bis zu 18-Wege-Sitzen, von Komponenten wie Metallstrukturen, Mechanismen, Schaumteilen, Bezügen und Kopfstützen bis hin zu kompletten Sitzsystemen. Das Unternehmen mit 14 000 Mitarbeitern ist das größte Joint Venture von Johnson Controls im Sitzbereich. Zusätzlich zum chinesischen Inlandsgeschäft liefert YFJC Sitze und Sitzkomponenten in weitere 19 Länder.

Das eigene Technologiezentrum verfügt über mehr als 450 Ingenieure und Techniker: Die technischen Kompetenzen des Zentrums umfassen Forschung und Entwicklung, Konsumentenforschung, Industriedesign, Benchmarking, Prototypenbau und Testing. Hauptsitz des Joint Ventures ist Shanghai. (ampnet/Sm)

Weiterführende Links: Johnson Controls

Mehr zum Thema:

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel

Download: