Logo Auto-Medienportal.Net

Weniger Kraftstoffverbrauch für Mercedes-Benz Citaro und Setra Comfort-Class

Im Record Run Buses 2012 haben der neue Stadtlinienbus Mercedes-Benz Citaro und der neue Reise­bus Setra Comfort-Class 500 nach Euro VI bewiesen, dass die beiden scheinbar unvereinbaren Ziele gleichzeitig zu erreichen sind. Fünf Omnibusse legten in fünf Tagen unter neutraler Aufsicht im Record Run Buses 2012 insgesamt knapp 18 000 Kilometer zurück. Fazit: Die zuvor versprochene Verbrauchseinsparung von 4-6 Prozent (Citaro) und 5-6 Prozent (Setra) wird nicht nur erfüllt, sie kann sogar spürbar übertroffen werden. Erkenntnis aus dem Record Run Buses 2012: Euro VI kann sich auch betriebswirtschaftlich rechnen.

Rund um die Uhr spulten die fünf Omnibusse vom 22. bis 26. Oktober 2012 ein schweres Programm ab. Realistisch mit 3,2 t Ballast auf 50 Prozent der Nutzlast beladen, legten drei Mercedes-Benz Citaro im harten Stadtverkehr jeweils rund 1400 km zurück. Im anspruchsvollen Fernverkehrseinsatz ab­solvierte jeder der beiden Reisehochdecker der Setra Comfort-Class 500 cirka 7000 km auf öffentlichen Straßen.

Mit Stadtverkehr in der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden (Citaro) und Fahrten zwischen Leipzig und Hamburg bzw. im Städte-Viereck Leipzig/Sangershausen, Schweinfurt, Hof und Bautzen (Setra) waren die Strecken der fünf Omnibusse auf hohem Niveau.

Der Mercedes-Benz Citaro trat gleich in drei Varianten an: Das neue Modell nach Abgasstufe Euro VI mit dem ebenfalls neuen Motor Mercedes-Benz OM 936 h mit 7,7 l Hubraum und einer Leistung von 220 kW (299 PS) stand den unmittelbar vergleichbaren Vorgängermodellen nach Euro V mit OM 906 hLA (6,4 Liter Hubraum, Leistung 210 kW/286 PS) sowie OM 457 hLA (220 kW/299 PS) gegenüber. Getriebe, Achsübersetzung und Reifen waren jeweils identisch.

Mit einem Kraftstoffverbrauch von 38,7 l/100 km schnitt der neue Citaro nach Euro VI beim Record Run Buses 2012 in Anbetracht der schweren Strecke hervorragend ab. Er distanzierte seine anerkannt sparsamen Vorgänger deutlich um 3,6 l/100 km oder 8,5 Prozent. Damit erfüllt der Citaro nach Euro VI das Versprechen seiner Marke nach einer Verbrauchsminderung um 3-5 Prozent nicht nur, er kann sie sogar deutlich übertreffen. Bei einer jährlichen Laufleistung von 60 000 km entlastet er die Umwelt gleichzeitig um 5700 kg CO2-Emissionen. (ampnet/nic)

Weiterführende Links: Daimler

Mehr zum Thema: ,

Teile diesen Artikel:

Bilder zum Artikel
Record Run Buses 2012: Zieleinlauf nach 18 000 km am 26. Oktober 2012 in Wiesbaden.

Record Run Buses 2012: Zieleinlauf nach 18 000 km am 26. Oktober 2012 in Wiesbaden.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download:


Record Run Buses 2012: Zieleinlauf nach 18 000 km am 26. Oktober 2012 in Wiesbaden.

Record Run Buses 2012: Zieleinlauf nach 18 000 km am 26. Oktober 2012 in Wiesbaden.

Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Download: